WISSENWERTES zum Women’s Feel Good Day 2019

Was ist das BAX® (BodyArt Xross) Trainingsprinzip?

BodyART Xross Training holt jeden offenen bewegungsbegeisterten Mensch dort ab, wo er sich körperlich oder mental befindet und trainiert diese Bereiche neu, unabhängig von Kraft oder Flexibilität.
BAX bringt dich an deine persönlichen Grenzen- extern oder intern und definiert diese neu – dabei beachtet dieses Trainingsprinzip, dass
jeder auf seinem persönlichen Level trainieren darf, denn jede Übung kann energetisch, anatomisch, muskulär, organisch und physiologisch belegt werden.

Die Philosophie von BAX® besteht darin, in kurzer Zeit Effektivität und Achtsamkeit zu verbinden. Diese Trainingskonzept verbindet YIN und YANG und somit die funktionelle Fitness und gleichzeitig die Entspannung für Körper und Geist, denn im Yoga liegt ein Ursprung dieses Trainingssystems.

Die Philosophie von BAX besteht darin, in kurzer Zeit Effektivität und Achtsamkeit zu verbinden.
BodyART Xross Training ist das erste Training, das über die Philosophie von Yin und Yang das Ganze Spektrum des menschlichen Körpers trainiert.
EXTERN UND INTERN – KÖRPERLICH UND MENTAL


Wer ist die Initiatorin des Women’s Feel Good Day?

Der Women’s Feel Good Day wurde von Anita Heß, Miss Universe und Personal Fitness Coach ins Leben gerufen und bietet allen sportbegeisterten Damen einen gemeinsamen Tag mit Sport, Spaß, gesundem Essen, vielen Informationen rund um einen fitten Lifestyle und fröhlichem Beieinandersein.


Gibt es ein Mindestalter?

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre!


Welche Voraussetzungen sind nötig um dabei zu sein?

Du bist ein Frau und solltest sportgesund sein.


Ist auch veganes/vegetarisches Essen vorgesehen?

Wir haben an alles gedacht !


Was sollte ich noch mitbringen?

Ein Handtuch oder auch zwei, Deinen Bikini und wenn Du magst eine möglichst dünne Yogamatte.


Wettervorhersage ?

Die Vorhersage verspricht einen sonnig warmen Sommer an der Ostsee und somit auch für unseren Women’s Feel Good Day.

Sollte die Regenwahrscheinlichkeit immens ansteigen wird die „Wikinger gestrandet“ Bar ein Dach für unsere Veranstaltung zur Verfügung stellen.


Für Deine Sicherheit – Verbotene Gegenstände am Veranstaltungstag

Wir möchten darauf hinweisen, dass das Mitbringen von Handtaschen, Turnbeuteln und Rucksäcken erlaubt ist. Alle weiteren Gegenstände wie Taschen, Koffer, Helme, etc., sind aufgrund der aktuellen Sicherheitslage, verboten. Weiterhin werden alle Besucherinnen gebeten auf das Mitbringen von Gegenständen aller Art, die nicht unbedingt erforderlich sind, zu verzichten.


Essen und Getränke

Im Rahmen des Eintrittspreises versorgen wir Euch für den Veranstaltungszeitraum tagsüber mit Getränken Bitte bring max. ein eigenes TetraPak mit, andere Behältnisse wie bspw. Dosen, Glasbehälter, PET-Flaschen sind aus Sicherheits- und Umweltgründen nicht gewünscht.


Kameras/Video

Die Mitnahme von Foto- und Videokameras ist erlaubt, ausgenommen sind jedoch dazugehörige Selfi-Sticks.

Wo findet der Event statt?

Nur ein paar Sandburgen und Strandhopser vom Wasser entfernt, erwarten dich die Veranstalter! Du findest uns ganz einfach – gehe einfach am Strandaufgang 12 (zwischen Hotel Neptun und a-ja Resort beim Sportstrand) Richtung Ostsee. Wir treffen uns bei der „Wikinger gestrandet“ Bar – Wir freuen uns auf Dich und einen fantastischen Sommer-Fitness-Tag!

Parken

Es stehen einige Parkhäuser zur Verfügung. U.a. das Parkhaus Kurhaus oder Parkhaus Ostsee. Erfahrungsgemäß sind diese bei gutem Wetter schnell vergeben und es lohnt sich die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

..nicht vergessen

Für den eigenen Schutz vor der Sonne, sorgt bitte für Euren Sonnenschutz und gegebenenfalls, sofern benötigt, für eine Kopfbedeckung.